Home        
Datenschutz
Impressum
           
  logo   Aktuelles Archiv Kollegium Förderverein Links für Kids Kontakt
         
         
      Förderverein  
       
      Der Förderverein
der Wilhelmine-Lübke-Schule Ramsbeck
 
       
       
       
       
       
       
       
       
     
 
 
     
     
  Der Förderverein der Wilhelmine-Lübke-Schule wurde 1995 ins Leben gerufen und hat zurzeit etwa 53 Mitglieder. Durch einen Jahresbeitrag von 9 € können Eltern sowie andere interessierte Personen oder Firmen dem Förderverein beitreten und damit das Lernen und Lehren unterstützen. Vieles wird erst durch die finanzielle und/ oder tatkräftige Unterstützung des Fördervereins möglich gemacht und umgesetzt, so zum Beispiel:  
 
  • Anschaffung von Büchern und Bücherregalen für die Schülerbücherei

  • Ausrüstung der Computer mit CD-ROM-Laufwerken, Sound- und Netzkarten, Übergabe gespendeter Laptops, Finanzierung von Lern- Software

  • Anschaffung von Klangbausteinen für den Musikunterricht

  • Verschönerung des Schulhofes mit Sitzbänken und Balancierhölzern, Neugestaltung der verblichenen Spielflächen („Hüpfekästchen“) auf dem Schulhof

  • Unterstützung bei Schulveranstaltungen (z.B. Aufbau einer Cafeteria bei der Einschulungsfeier der Erstklässler, Cafeteria anlässlich der jährlich stattfindenden Einschulungsdiagnose, „Catering“ bei Schulfesten)

  • Planung und Durchführung von Themenabenden und Seminaren (im Jahr 2009 das Eltertraining „Immer diese Hausaufgaben!“ unter Leitung des Psychologen Klaus Fischer).

  • Übernahme eines hohen Anteils anfallender Kosten bei der Durchführung von Lesungen bekannter Autoren (Oliver Steller, Thilo Lassek) oder anderer Veranstaltungen (wie zum Beispiel einer Kinderoper, die 2008 in der Turnhalle der Grundschule aufgeführt wurde).

  • Bei Bedarf werden die Spielkisten aller Klassen neu bestückt, zuletzt im Jahr 2008.

  • Jede neue erste Klasse erhält eine neue Spielkiste, die am ersten Schultag übergeben wird.

  • Seit Dezember 2009 können beim Förderverein T-Shirts mit dem neuen Schullogo zum Preis von 12 Euro erworben werden.

  • Im April 2010 bezuschusste der Förderverein die Fahrt aller Schulklassen zur Kinderoper „Peter und der Wolf“ nach Meschede.

  • Seit Sommer 2011 ziert das Schullogo die neue Fensterfront am Haupteingang der Schule. Die Kosten hierfür trug der Förderverein.
  • Die gesamte Schule besuchte im Juni 2011 eine Aufführung der Freilichtbühne Hallenberg. Der Förderverein gewährte auch hier einen Zuschuss, der die Kosten des Ausflugs für jeden einzelnen Schüler nahezu halbierte.
  • Im April 2015 bezuschusste der Förderverein die Show des Zauberers Magic Marc und die Anschaffung von Fußballtoren.
  • Im Sommer 2016 unterstützte der Förderverein die Anschaffung von Stelzen und einer Tischtennisplatte.
  • Die gesamte Schule besuchte im Juni 2017 eine Aufführung der Freilichtbühne Hallenberg. Der Förderverein gewährte auch hier einen Zuschuss für jedes Kind.
  • Im Oktober unterstützte der Förderverein die Projektwoche zum Thema Märchen und natürlich auch das Schulfest am Ende der Projektwoche.
  • Im Schuljahr 2017/2018 hat der Förderverein die Leseförderung unterstützt und im Wet von 150 € pro Klasse Lesetests angeschafft.
 
     
 

Aber nicht nur auf diesem Gebiet setzt sich der Förderverein für die Schüler und Schülerinnen ein. Seit einigen Jahren ist der Verein Träger des Betreuungsangebotes im Rahmen der "Schule von 8 bis 1". Die  Räumlichkeiten der Betreuungsgruppe befinden sich im Schulgebäude und vermitteln durch ihre kindgerechte und gemütliche Einrichtung eine angenehme Atmosphäre. Die Betreuungskräfte Songül Uslu, Annette Stehling, Birgit Gelhorn und Yasemin Uslu betreuen die derzeit ca. 55 festangemeldeten Kinder, regen sie zu Spiel-, Bastel- und Betätigungsmöglichkeiten an. Bastelmaterialien aller Art, diverse Spiele  sowie Materialien für das sportliche Spiel auf dem Schulhof sind selbstverständlich vorhanden.  Ein Highlight in der Betreuungsgruppe ist der große Kicker. Schon in der Pause verabreden sich manche Kinder für ein späteres Match im Betreuungsraum. Außerdem verfügt die Betreuungsgruppe über eine voll ausgestattete Küche, so dass beispielsweise in der Adventszeit auch schon mal Weihnachtsplätzchen gebacken werden können. Eine gemütliche Sitzgruppe steht als Ruheinsel zur Verfügung oder lädt dazu ein, sich Zeit zu nehmen und in dem einen oder anderen Buch aus unserer kleinen Bibliothek zu schmökern. Sofern die Kinder ihre Hausaufgaben erledigen möchten, bleibt natürlich auch dafür noch Zeit bei qualifizierter Betreuung einer unserer Mitarbeiterinnen. Dem hohen Anteil von SchülerInnen mit türkischem Migrations-Hintergrund tragen wir im besonderen Maße Rechnung, da zwei unserer Mitarbeiterinnen auch türkisch sprechen und somit bei eventuell sprachlichen Barrieren vermittelnd und beratend eingreifen können.

 

 
     
 

Folgende Betreuungsmöglichkeiten stehen im Augenblick zur Verfügung (die Preise sind gültig ab dem Schuljahr 2017/2018):

  • regelmäßige Betreuung vor und nach dem Unterricht bis 13.30 Uhr
    (Kostenbeitrag: 41,25 € im Monat)
  • regelmäßige Betreuung an einem Wochentag
    (Kostenbeitrag: 13,75 € im Monat)
  • regelmäßige Betreuung an zwei Wochentagen
    (Kostenbeitrag: 21,45 € im Monat)
  • regelmäßige Betreuung an drei Wochentagen
    (Kostenbeitrag: 29,15 € im Monat)
  • regelmäßige Betreuung an vier Wochentagen
    (Kostenbeitrag: 35,75 € im Monat)

Ein besonderer Service ist, dass Schulkinder ohne feste Anmeldung in der Betreuungsgruppe stundenweise betreut werden, so dass Eltern auch kurzfristige Termine ohne Zeitdruck erledigen können.

Und so funktioniert das:

Für eine stundenweise Betreuung können Gutscheine im 4er Pack für 4 Schulstunden in der Betreuungsgruppe erworben werden. Die Anmeldung eines Kindes erfolgt durch Anruf in der Betreuungsgruppe (Tel.: 02905/850038) am Vortag oder am Vormittag des Schultages, an dem das Kind die Gruppe besuchen soll. Die Kosten einer solchen Betreuung ohne Anmeldung liegen bei 2 € pro Schulstunde, ein 4er Pack kostet also 8 €.

 

Alle wichtigen Themen bzgl. unserer Betreuungseinrichtung sind darüber hinaus in einer kleinen Broschüre zusammengefasst, die Sie entweder bei Anmeldung Ihres Kindes von uns ausgehändigt bekommen oder bei Interesse in der Betreuungsgruppe erhalten.

 
     
 

 

 
     
 

Für Fragen, Ideen, Anregungen, Kritik...  stehen wir jederzeit zur Verfügung unter einer der unten angegebenen Telefonnummern.

 

Simone Degler (1. Vorsitzende)
Jenny Höland (2. Vorsitzende)
Vanessa Schumacher (1. Kassiererin)
Katja Schnöde (2. Kassiererin)
Annette Stehling (Schriftführerin)
Yvonne Kraft (Beisitzer)
Simone Heimes (Beisitzer)