Home         Datenschutz Impressum
           
  logo   Aktuelles Archiv Kollegium Förderverein Links für Kids Kontakt
         
         
      Archiv  
       
      Langlauf-Meisterschaften 2019  
       
       
       
       
       
       
       
       
     
 
 
     
 

Am Sonntag, dem 07.04.2019 beteiligte sich unsere Grundschule zum vierten Mal an den Grundschul-Laufmeisterschaften des Sportverein TriFun Hennesee. Erstmals starteten die Kinder des 1. und 2 Schuljahres sowie die Kinder der Klassen 3 und 4 in getrennten Läufen.
Insgesamt nahmen über 120 Kinder an der Lauf-Meisterschaft teil.

Unsere Schule war vertreten durch:
Aitor Bult, Jonas Niggemann, Laura Barthel, Henry Richter, Nina Körner, Lotta Menne, Ben Labe und Jan Schirrey aus der Klasse 1
Franz-Becker-Gödde, Sam Nowak, Lucas Schumacher, Holly Nowak, Max Wegener, Janina Luckey, Ben Weber, Emely Tepel und Azra Hicyilmaz aus der Klasse 2
Finn-Luca Selter, Lia Frisina, Marie Menne und Anna Schirrey aus der Klasse 3
Mila Dücking aus der Klasse 4

Um 10.00 Uhr fiel der Startschuss für die jüngeren Kinder über eine Distanz von 1000 Metern. In einem spannenden Finale kam Max Wegener als Erster auf die Zielgerade und erreichte im Ziel den 2. Platz (4:28 min) in seinem Lauf, Franz Becker-Gödde (4:28) wurde Dritter.

Im Lauf der Klassen 3 und 4 kam Anna Schirrey (4:30 min) als drittbestes Mädchen ins Ziel. Mit Finn-Luca Selter (mit 4:27 min schnellstes Kind unserer Schule) auf Rang 12 in der Gesamtwertung hatten wir einen weitern Top-Läufer im Rennen.

Für die Mannschaftswertung der Grundschulen wurden die Zeiten der fünf schnellsten Kinder einer jeden Schule addiert. Unsere Schule konnte dabei den 2. Platz erreichen und musste sich der Regenbogenschule, die mit 100 Kindern am Start war, bei der Siegerehrung den Vorrang lassen. Dafür unsere Platzierung gab es eine Siegprämie von 100 €, die für die Anschaffung von Sportgeräten verwendet werden soll.

 

 

Weitere Informationen, Ergebnislisten und Bilder sind auf der Homepage des Veranstalters zu finden.