Home           Impressum
           
  logo   Aktuelles Archiv Kollegium Förderverein Links für Kids Kontakt
         
         
      Archiv  
       
      Besuch von der Feuerwehr  
       
       
       
       
       
       
       
       
     
 
 
     
     
  Am 20. März 2009 waren die Mädchen und Jungen der Klasse 3 sehr aufgeregt. Für die ersten zwei Unterrichtsstunden hatte sich nämlich Besuch angekündigt. Drei Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau hatten sich bereit erklärt, die Klasse passend zu ihrem Unterrichtsthema "Feuer" mit Informationen aus erster Hand zu versorgen.

Feuerversuche
In den Wochen vorher hatten die Kinder schon rund um dieses Thema gearbeitet und sich viel informiert. Auch erste Versuche mit Feuer wurden durchgeführt und erklärt. Dabei ist zum Beispiel herausgekommen, dass ein Feuer drei "Bausteine" braucht: Sauerstoff, brennbares Material und eine hohe Temperatur.

Notruf
Nicht nur so hatte sich die Klasse gut vorbereitet. In den Tagen vorher hatten sie zudem ein Interview geplant und alle offenen und wichtigen Fragen dazu notiert. Nachdem die Feuerwehrkameraden den Schülern und Schülerinnen u.a. richtiges Verhalten mit Feuer sowie nach Ausbruch eines Brandes vermittelt hatten und auch das richtige Absetzen eines Notrufes eingeübt war, konnte das Interview beginnen - sicherlich waren die Befragten manchmal ganz schön überrascht.
 
     
  Einige Fragen und Antworten kannst du hier nachlesen:  
 

Was war euer schwerster und aufregendster Einsatz? - Als in der Valme das Haus brannte.

Wie alt ist euer Feuerwehrauto? - Das alte Auto war 25 Jahre alt und das neue Feuerwehrauto nun 6 Monate.

Habt ihr einen Arzt dabei? - Nein, aber wenn wir einen brauchen, wird dieser gerufen.

Wieso ist das Feuerwehrauto rot? - Das ist eine Signalfarbe.

Wieso sind Sie Feuerwehrmann geworden? - Weil es Spaß macht und schön ist, Menschen zu retten.

Wie viele Brände habt ihr im Jahr? - So 2 Brände etwa.

Ging schon mal bei einem Brand alles schief? - Nein.

Hattet ihr mal bei einem Brand was vergessen? - Nein.

Warum habt ihr in Ramsbeck nur ein Feuerwehrauto? - Weil es in Ramsbeck nicht so viele Häuser und Menschen gibt.

Seit wann gibt es die Feuerwehr? - Seit vielen, vielen Jahren.

Wie schwer ist die gesamte Ausrüstung? - Etwa 40 bis 50 kg.

Ist euer Beruf spannend oder traurig? - Je nach Einsatz ist er spannend und traurig.

Wie viele Leute habt ihr schon aus brennenden Gebäuden gerettet? - Noch keine.

Wie viele Leute braucht ihr zum Löschen eines brennenden Gebäudes? - Je nach Gebäude kommen die Feuerwehrmänner aus den Orten Bestwig, Ramsbeck und Heringhausen.

Warum ist die Telefonnummer der Feuerwehr 112? - Damit der Notruf europaweit gleich ist.

Wieso nimmt man Löschschaum zum Löschen? - Dann ist die Fläche breiter.

Was tut ihr, wenn ihr nicht im Einsatz seid? - Wir arbeiten ganz normal.

Hat euch in der Schule das Thema Feuer/ Feuerwehr gut gefallen? Wenn ja, warum? - Wir haben das Thema früher in der Schule gar nicht gemacht.

 
     
 

Zum guten Schluss möchten wir uns herzlichen bei den vier Besuchern bedanken.

Es hat sehr viel Spaß gemacht!